Lebensgemeinschaft Wickersdorf

Adresse:
Helga Jacobeit Stiftung Wickersdorf
OT Wickersdorf
Wickersdorf 1
07422 Saalfelder Höhe

Kontakt:
Telefon: 036736/3300
Fax: 036736/33014
E - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internetadresse: www.lebensgemeinschaft-wickersdorf.com

Ansprechpartner:
Funktion:
Werkstattleiter
Name: Stefan Letsch
Telefon: 036736/33042
E - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über uns:
In unserer "Lebensgemeinschaft Wickersdorf" leben und arbeiten behinderte und nichtbehinderte Menschen zusammen. Die Teilhabe am Berufsleben gehört zur Würde aller Menschen und wird deshalb von der Gemeinschaft in 8 Werkstätten ermöglicht. Entsprechend unseres anthroposophischen Menschenbildes ist es unser Ziel, nicht Werkstätten für behinderte Menschen, sondern Werkstätten mit behinderten Menschen einzurichten und zu organisieren. Die Werkstattarbeit ist ein wichtiger Bestandteil des Alltags in der Lebensgemeinschaft und gehört zu einem weitestgehend selbstbestimmten Tagesablauf. Dabei ist die handwerkliche Arbeit bedeutend für unsere Menschen mit Behinderungen, um die Lebensqualität und das Selbstwertgefühl zu fördern. Vor allem versuchen wir durch die Arbeit unseren schwer- und schwerstbehinderten Menschen die Möglichkeit zur individuellen persönlichen Weiterentwicklung zu geben bzw. Fähigkeiten und Fertigkeiten zu fördern. Die Auswahl einer entsprechenden Arbeit und des Arbeitsplatzes geschieht dabei nach therapeutischen Gesichtspunkten. Dabei ist der Arbeitsprozess bei uns in allen Werkstätten ganzheitlich zu sehen, dass heißt die Herstellung eines Produktes ist vom Rohstoff bis zur verkaufsfähigen Ware anschaulich und überschaubar. Wir arbeiten weitestgehend mit Naturmaterialien, wie Holz, Ton, Bienenwachs und Wolle. Seit 2001 sind unsere "Wickersdorfer Werkstätten" staatlich anerkannte Werkstätten für behinderte Menschen und erfüllen somit im Verbund mit den "Heidecksburg Werkstätten" Rudolstadt, einem Werkstattbereich des Lebenshilfewerks Ilmenau-Rudolstadt e.V. alle gesetzlich vorgeschriebenen Voraussetzungen. Die Produkte aus den Werkstätten, vor allem aus der Gärtnerei, dem landwirtschaftlichem Bereich, und der Bäckerei, tragen zur Sicherung unserer Versorgung auf ökologischer Grundlage bei und gestatten darüber hinaus ein vielfältiges Angebot im Außenverkauf auf Märkten und in Partnerläden. Die Produktpalette wird dabei durch die Töpferei, Schreinerei, Kerzenwerkstatt und Weberei sinnvoll ergänzt.

 

Termine

07.03.18 RAK-Ost Schleiz
19.03.18 RAK-Süd Wickersdorf
21.03.18 RAK-Nord Eisenach
09.05.18 Frühjahrstagung Holzdorf
25./26.10.18 Herbsttagung Zeulenroda