Herzlichen Glückwunsch - LHW Ilmenau/Rudolstadt ist neuer Thüringer Landesmeister der WfbM im Kleinfeldfußball

Mit einer Überraschung endete die diesjährige Ausspielung  der Thüringer Landesmeisterschaften der WfbM im Kleinfeldfußball, denn der Sieger heißt nicht Nordhausen, Mühlhausen oder Sömmerda - nein, erstmals konnte sich das Team vom LHW Ilmenau/Rudolstadt den Titel sichern und vertritt damit Thüringen vom 05.-08.09.2016 bei der Deutschen Meisterschaft der Werkstätten in Duisburg. Die LAG WfbM Thüringen gratuliert an dieser Stelle noch einmal zum Sieg.

  
Das Team des Lebenshilfewerks Ilmenau/Rudolstadt e.V. überglücklich bei der Siegerehrung zusammen mit Kooperationspartnern des Turniers - v.l.-n.r.: Thomas Franz (Bürgermeister Nahetal-Waldau), Peter Brenn (Vizepräsident Thüringer Fußballverband), Melanie Müller (Teambetreuerin), Reinhard Morys (Vorsitzender Special Olympics Thüringen),Thomas Mohr (Trainer), Peter Scholz, Thomas Riedel, Chris Breuning, Stephan Kolb, Christian Schröter, Paul Voigt, Michael Schmidt (Kapitän), Jeremy Veit, Steffen Postel, Daniel Pignot, David Jung, Karsten Dietrich (Trainer), Helge Alexy (Trainer) und Mario Grund (Behindertenbeauftragter Thüringer Fußballverband). Foto: SO Thüringen

Jens Kranhold zu Gast bei Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee

Am gestrigen Donnerstag, den 26. Mai 2016, war Jens Kranhold - Vorstandsmitglied der LAG WfbM Thüringen - zu Gast bei Wiirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee.  Das Gespräch kam auf Einladung des Ministers zu Stande, mit dem Herr Kranhold am Rande der Thüringen Ausstellung über Werkstätten für behinderte Menschen gesprochen hatte, um eine bessere Vernetzung mit Industrie und Handwerk zu erreichen. Zudem ging es um eine Bewusstseinsbildung in den angeschlossenen Mitgliedsunternehmen, um so eine bessere wirtschaftliche Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Termine

02.06.16 Fachtag FÖB Holzdorf
19.09.16 LAG-Herbsttagung
Chemnitz
24.10.16 RAK-Süd Suhl
26.10.16 RAK-Nord
Heilbad Heiligenstadt
03.11.16 RAK-Ost Rudolstadt